Veranstaltungen

2. Zukunftsworkshop: Wearables & das Internet der Dinge

bild-smartwatch

Noch 1.763 Schritte bis zum Tagesziel!

ECHT JETZT?

Schrittzähler, Herzfrequenzmessung, Geschwindigkeits-bestimmung, Abstandsmessung, Standortbestimmung … Daten sammeln und vergleichen ist einfacher denn je. Viele technisch raffinierte Produkte stehen uns hierfür zur Verfügung. Smartwatches und Wearables erleichtern uns den Alltag.

ABER:

Erleichtern sie ihn uns wirklich?, Was passiert mit den Daten?, Wer verfügt über die Daten und analysiert sie?, Kann dies meine Freiheit beeinträchtigen?... solche und viele weitere Fragen stehen im Raum.

Wir wollen in diesem Workshop am 13.01.2017 mit Ihnen und Experten die Begriffe: `Wearables` und `Internet der Dinge` näher beleuchten. Lassen Sie uns gemeinsam über ihren Nutzen und mögliche Gefahren für unsere digitale Zukunft diskutieren und uns überlegen, wo die Reise eigentlich hingehen soll.

Beginn der Veranstaltung ist 19.00 Uhr in der ESG; Turnseestraße 16 in Freiburg.Weitere Informationen unter diesem Link: Plakat

Die Gespräche, Ergebnisse und Fragen des Abends werden gesammelt und in den Folgemonaten aufbereitet. In der Veranstaltung „Digitale Spuren unseres Körpers“ am 19.10.2017 werden wir uns dann vertiefend damit beschäftigen.

Selbstbestimmt.Digital e.V. freut sich auf alle Interessierten!

 

 

 

 

Wie funktioniert das Internet? Die Basics reloaded!
HIER gibts die Folien zum Workshop: Präsentation_SD_Wie_funktioniert_das_Internet

Wer beobachtet dich beim Surfen /   Was sind meine Daten wert / Wie funktioniert das Internet

Ein Workshop mit vielen Praxis-Tipps für die digitale Selbstbestimmung - und zwar am Donnerstag, 14. Juli 2016, 20 Uhr, in der Turnseestraße 16 (Räume der ESG), Freiburg-Wiehre. Es wartet ein Abend mit vielen Tricks, Apps und Kniffen, wie das Internet grundlegend funktioniert und wie man einfach und sicher seine Privatsphäre schützen kann! Für Vielfalt ist gesorgt: Nach einem Impulsvortrag des Karlsruher Datenschutzexperten Jens Glutsch geht es in verschiedenen Stationen um Smartphones, sichere Browser, Verschlüsselung, Tracker-Stopper, Heim-WLAN und um die Frage, wie das Internet sich eigentlich finanziert. Praktisch, unterhaltsam und direkt zum Mitmachen mit dem eigenen Laptop, Smartphone oder Tablet! Eintritt frei, Spenden sind willkommen.

 

Vergangene Veranstaltungen:
Kunst trifft Digital: Aktion in der Freiburger City

Digitalisierung einmal ganz neu sehen?

Donnerstag, 23. Juni, 19.30 Uhr, Ecke Kaiser-Joseph-Straße/Engelstraße!

Gemeinsam mit dem Künstler NaturalOrlando gestalten wir eine Performance-Aktion in der Freiburger City. Mensch, Algorithmen, Ästhetik - wie hängt das zusammen? Die Faszination der Kunst und ihr Potential für unsere Fragen rund um Digitalisierung stehen hier im Zentrum. Schaut vorbei und lasst uns an unserem Stand miteinander ins Gespräch kommen!

Mehr zur Aktion und zu uns als Verein im Interview mit Radio Dreyeckland und im Kalender gegen Überwachung!

„Denn wir wissen (nicht), was wir tun“
Gespräche zur digitalen Zukunft

am 01.12.15 um 19.00 Uhr in der Tunseestraße 16 ein.

 

Kinder in der digitalen Welt

Wir laden herzlich zur Veranstaltung

"Kevin allein im Internet- Kinder in der digitalen Welt!"

am 04.11.2015 um 19.30 Uhr in die Turnseestraße 16 ein.

Der Verlauf der Veranstaltung ist wie folgt geplant:

1. Einstieg: Warum ist es notwendig mein Kind bei Verwendung der Medien zu begleiten?

2. Vortrag der Kriminalpolizei Freiburg: Welche Gefahren lauern im Internet? Strafbestände und rechtliche Konsequenzen.

3. Praktischer Teil zum aktiv mitmachen: Wie installiere ich Jugendschutzfilter? Welche Seiten sind bedenkenlos nutzbar?

4. Zeit für eine offene Diskussion zum Thema und Fragen

Ziel ist es Eltern und Erziehungsberechtigte dazu zu ermutigen
Kinder zu einer selbstbestimmten und sicheren Verwendung des Internets
zu befähigen. Wichtig ist uns hierbei, dass Kinder und Jugendliche beim
Einstieg und Verwendung dieser Medien begleitet werden.

 

Wie funktioniert das Internet?

Anleitung zur Installation eines Trackerstoppers

Pressemitteilung "Wie funktioniert das Internet"

Am 16.07.2015 ist es wieder soweit – der nächste Workshop von Selbstbestimmt.Digital e.V. in Freiburg steht vor der Tür.

Tagtäglich nutzen wir das Internet, sei es als Informationsquelle, Kommunikationsmedium, zum Einkaufen, in sozialen Netzwerken und für vieles mehr. In Zusammenarbeit mit dem Chaos-Computer-Club Freiburg werden wir scheinbar banale Fragen wie "Wie funktioniert das Internet?",  "Bin ich Ware oder Kunde?" und "Wer beobachtet mich beim Surfen?" beantworten.  Nach einem Vortrag zum Thema werden wir mit Euch gemeinsam in einem Workshop praktische Anwendungen kennenlernen mit denen Ihr Eure Privatsphäre im Internet besser schützen könnt.

  • Vortrag und Teilnahme am Workshop sind kostenlos
  • Alle die das Internet nutzen oder es nutzen wollen sind herzlich willkommen!
  • Am 16.07.2015 um 18:30 Uhr in der Turnseestraße 16, 79102 Freiburg

Wir freuen uns auf Euch – und vergesst nicht Euren Laptop mitzubringen!

Hier findet ihr unser Veranstaltungsplakat:

Plakate_16_07_2015

Das 1x1 der Selbstverteidigung

Pressemitteilung Das 1x1 der Selbstverteidigung

am 18.05.2015 um 18.30 Uhr

in der ESG Freiburg (Turnseestraße 16)

Kann ich meine privaten Emails schützen?

Wie kann ein Empfänger meiner Emails sicher sein, dass die Mail von mir stammt?

Wie wird meine Email von der "digitalen Postkarte" zum "digitalen Brief"?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir uns in diesem Workshop aktiv beschäftigen. Da wir das Thema Emailverschlüsselung nicht nur theoretisch, sondern direkt praktisch angehen wollen, wäre es super, wenn Ihr eure Laptops  zur Veranstaltung mitbringt.

Hier findet ihr unser Veranstaltungsplakat:

Plaktat_18_05