Stammtisch am 28. Juni – Thema: Was bringt uns die DSGVO

Die Einführung der Datenschutzgrundverordnung vor einem Monat haben wir als Verein mit Vorträgen und der Vorführung des Dokumentarfilms Demoracy begleitet. Durch unseren Fokus auf digitale Bürgerrechte, haben wir natürlich vor allem die Vorteile und neuen Möglichkeiten für Verbraucher im Blick.

Das Medienecho rund um das Inkrafttreten der Anwendbarkeit der neuen EU-Verordnung war jedoch sehr durchmischt. Neben den gestärkten Rechten für die Nutzerinnen und Nutzer von Online-Diensten stand die Verordnung auch als zu kompliziert und Gefahr für kleine Unternehmen in der Kritik. Eine sehr pointierte Kritik liefert beispielsweise dieser Beitrag der ZDF Sendung aspekte. Dort vertritt der Blogger Enno Park die These, dass durch die rechtliche Unsicherheit kleinere Plattformen aus dem Internet verschwinden werden und eine noch stärkere Konzentration auf den großen Plattformen wie Facebook stattfinden wird.

Wir wollen uns der Diskussion stellen und gemeinsam erörtern welche positiven, aber auch negativen Effekte die neue Datenschutzverordnung haben könnte. Dazu laden wir am Donnerstag den 28. Juni 2018 ab 19:00 zu unserem Stammtisch ins Timeout Freiburg (in der Talstr. 9) ein.