Immer im Blick der Kameras

So lautet der Titel eines Infostandes, der am 21.8.18 zwischen 14:00 und 18:30 vor dem KG2 Ecke Bertoldstr. stattfinden wird.

Im Deutschland dieser Tage, werden durch die Politik diverse Dinge vorangetrieben, die die Sicherheit verbessern sollen. So wird beispielsweise die Kameraüberwachung ausgebaut und durch die automatisierte Bildauswertung eine neue Dimension der Überwachung eröffnet. Ebenso werden die Polizeigesetze in den meisten Bundesländern verschärft. Das Erste geht zu Lasten der Privatsphäre, das Zweite zu Lasten der Bürgerrechte. Wir werfen daher die Frage auf, ob Deutschland wirklich so unsicher ist, als das dies gerechtfertigt wäre. Zeigt nicht die Kriminalstatistik, dass in 2017 in Deutschland so wenig Straftaten wie zuletzt vor 26 Jahren begangen wurden?

Interessierte sind herzlich eingeladen unseren Stand zu besuchen und mit uns zu diskutieren.