Springe zum Inhalt

“Citizenfour” und “DEMOCRACY – Im Rausch der Daten” im Fernsehen!

Für alle, die ihn am Montag, 23. November 2015, verpasst haben: "Citizenfour", die preisgekrönte Doku von Laura Poitras über die Enthüllungen Edward Snowdens zu NSA, Prism & Co., kommt nochmals im Fernsehen: 27. November 2015, tagesschau24, 21:02 Uhr (Länge: 110 Minuten)

http://programm.daserste.de/pages/programm/detail.aspx?id=F3CC6647D145B7B2568B577E88902564

Er kann auch innerhalb dieser Woche jederzeit per Streaming angeschaut werden: ARD Mediathek: Mo, 23.11.15 18:00 - So, 29.11. Das Erste kommentiert dazu: “ 'Citizenfour' zeigt nicht nur die Gefahren geheimdienstlicher Überwachungen auf – der Film lässt sie uns miterleben. Wer diesen Film gesehen hat, wird anders über den Umgang mit seinem Telefon, seiner Kreditkarte, seinem Webbrowser oder seinem Internet-Profil nachdenken. „Citizenfour" zeigt den Menschen Edward Snowden, wie er noch nie zu sehen war, und erhellt aus dieser Nähe die Beweggründe für eine der folgenreichsten Enthüllungen der letzten Jahrzehnte. 'Citizenfour' erlaubt es den Zuschauerinnen und Zuschauern in beispielloser Weise, die Begegnungen von Laura Poitras und Glenn Greenwald mit Edward Snowden in Hongkong mitzuerleben und einen eigenen Blick auf die Ereignisse und Enthüllungen ebenso wie seine Protagonisten zu gewinnen. 'Citizenfour' wurde mit dem Oscar, der Lola und dem Emmy ausgezeichnet.”

“DEMOCRACY – Im Rausch der Daten”:

Eine packende Doku zum Kampf um eine europäische Datenschutzrichtlinie, die am 30. November 2015 in Freiburg zum letzten Mal im Kino läuft. Ein Film für mehr Durchblick in den aktuellen Debatten um Big Data, Industrie 4.0 und um die Frage, wie viel "gläsernen Menschen" wir BürgerInnen wollen.

Kommentare zum Film: “Ein Film über ein Thema, das uns alle angeht” (Saarbrücker Zeitung) “Eine unbedingte Empfehlung” (BLITZ) “Einer der ungewöhnlichsten Kinofilme der letzten Jahre” (Die Welt) Mehr Infos und den Trailer zum Film gibt es unter: http://www.democracy-film.de/