Springe zum Inhalt

Die Datenschutzgrundverordnung – Welche Rechte habe ich und wie kann ich diese durchsetzen?

Diskussionen um Datenschutz gab es während der Pandemie zuhauf und häufig werden die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dabei als „Verhinderer“ dargestellt. Doch vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was Ihnen die DSGVO als Verbraucher/-in bzw. Bürger/-in bringt. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick zur DSGVO und den damit einhergehenden Rechten, die Sie gegenüber Unternehmen und Behörden haben. Sie erfahren, auf welchen Wegen Sie in der Praxis von ihrem Recht Gebrauch machen können. Daneben gehen wir auf Möglichkeiten der digitalen Selbstverteidigung ein, die eine Alternative zur Durchsetzung gesetzlicher Rechte darstellen können. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussion.

Vortrag in Zusammenarbeit mit der VHS Freiburg. Eintritt frei, aber Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 23.09.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Theatersaal der VHS im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Freiburg
Referent: Hendrik vom Lehn

Der Vortrag wurde aufgrund zu geringer Resonanz abgesagt.